Gamer Uprising

Arminius
Arminius
Schließt auch Luxemburg, die deutschen Gebiete in der Schweiz, Elsass-Lothringen, Liechtenstein, Südtirol, und natürlich Österreich und das Deutsche Reich ein. Leider aber nicht das deutsche Gebiet was Litauen besetzt.
Arminius
Arminius
(Nur als Anmerkung: Ich bin nicht für einen zentralistischen Staat mit einer Standardsprache, sondern finde dass einzelne Gebiete wie zum Beispiel die Schweiz eigene Verfassungen und vielleicht sogar Staatsbürgerschaften haben sollten. Es sollte dafür Sorge getragen werden dass die Kultur in Deutschland nicht zu einer Monokultur verschmilzt.)
Tyrann
Tyrann
Ich wusste nicht dass @GoodOlboY des Deutschen mächtig ist🤣. Ich denke die Karte kommt den theoretischen idealen Grenzen sehr nahe, aber wie du schon angedeutet hast, mir gefällt nicht, dass in manchen Grenzregionen zu sehr auf die genauen Sprachgrenzen geachtet wird.
Tyrann
Tyrann
Das sieht man auch daran, dass der Schönhengstgau im Sudetengebiet nicht Teil des Reiches ist, weil er durch einen schmalen Streifen von tschechisch bewohntem Gebiet vom größeren deutschen Sprachraum abgeschnitten ist. Auch Metz ist soweit ich sehen kann nicht enthalten. Ethnische Zugehörigkeit ist für Nationalstaaten zwar ein Hauptkriterium, aber meiner Meinung nach nicht das Einzige.
Tyrann
Tyrann
Auch kulturelle, historische und strategische Gesichtspunkte spielen eine Rolle, weshalb meiner Meinung nach Gebiete wie der Krain, das österreichische Küstenland, der Trentino, ganz Graubünden, der französischsprachige Teil von Deutschlothringen und in einer weit ausgeholten Version sogar Livland Teil des Reiches sind.
  • Like
Reactions: Mistaf
Tyrann
Tyrann
Diese Gebiete verfügen zwar über Populationen die überwiegend nicht Deutsch sind, die aber Jahrhunderte oder sogar ein Jahrtausend lang entscheidend von deutscher Zivilisation geprägt wurden. Und man weiß auch, dass diese Populationen in den Weltkriegen loyal für das Reich gekämpft haben.
Tyrann
Tyrann
Die Welschtiroler waren beispielsweise bei den Italienern berüchtigt, weil dem einfachem Soldaten eingetrichtert wurde, dass er dabei sei seine italienischen "Brüder" zu befreien, aber sich herausstellte dass die Welschtiroler ganz und gar nicht freiwillig die Waffen niederlegten, sondern erbittert bis zum Schluss für ihren Österreichischen Kaiser kämpften.
Tyrann
Tyrann
Wenn jemand Bedenken gegen ethnische Vermischung im Falle eines Miteinbezuges dieser Volksgruppen hat, ließe sich dem ganz einfach mit der Einführung von Autonomiegebieten im Stile der Sowjetunion abhelfen.
GoodOlboY
GoodOlboY
@Tyrann I am a student of romance languages. Duckduckgo translate gives me my ubermensch gift of tongues. Someone has to keep an eye on you crafty krauts when you start typing characters my keyboard does not have! (I wasn't about to run that through the translator butcher shop. Sorry for polluting the German thread!)
  • Haha
Reactions: Tyrann
Tyrann
Tyrann
Don't apologize @GoodOlboY , I was just surprised to have an American in a German thread. But I'm happy if someone makes the effort to translate what we write here. It's flattering if someone actually tries to understand it.
Arminius
Arminius
So einen Staat wie die Sowjetunion zu errichten hat Vorteile, aber auch Nachteile. Man weiß nie im Vorhinein ob es nicht irgendwann aufgrund von Mißwirtschaft Begehren für komplette Unabhängigkeit gibt, die zu Anschlägen oder sogar Krieg führen. Wobei das wohl eher unwahrscheinlich ist. Ich bin nicht prinzipiell dagegen, nur müsste man vorher das "Kernreich" sichern finde ich.
Arminius
Arminius
Mit Kernreich meine ich die eindeutig deutschen Gebiete, wie sie ungefähr auf der Karte gezeigt werden. Das wird wahrscheinlich schon ein Kraftakt werden. Die äußerlichen, geopolitischen Umstände müssten richtig sein um sowas wie du es vorgeschlagen hast anzugehen. Oder man macht es so wie Russland es momentan mit Kasachstan und Weißrussland macht, die ja mehr oder weniger Satellitenstaaten sind.
Arminius
Arminius
@GoodOlboY
ᛈᚨᛊᛊ ᚾᚢᚱ ᚨᚢᚠ ᚹᛖᚾᚾ ᛞᛁᛖ ᛞᛖᚢᛏᛊᚲᚺᛖᚾ ᚨᚾᚠᚨᛜᛖᚾ ᚹᛁᛖᛞᛖᚱ ᛗᛁᛏ ᛁᚺᚱᛖᚾ ᚢᚱᛊᛈᚱᚢᛜᛚᛁᚲᚺᛖᚾ ᛉᛖᛁᚲᚺᛖᚾ ᛉᚢ ᛊᚲᚺᚱᛖᛁᛒᛖᚾ!
(Pass nur auf wenn die Deutschen anfangen wieder mit ihren ursprünglichen Zeichen zu schreiben!)
(Just watch out when the Germans start writing with their original [primordial] characters again!)
Arminius
Arminius
@GoodOlboY
But what do you mean with romance language? German is a Germanic language.
Germanic languages spread:


Romance languages spread:
Arminius
Arminius
Did you perhaps mean lingua franca? Or do you think German is a romantic language?
GoodOlboY
GoodOlboY
@Arminius I enjoy Spanish and Latin. Those 2 are relevant to me as a TLM Catholic living in the USA. The sentence structure of German is closest to that of English, but I've never had a pressing need to study it.
Arminius
Arminius
WE WILL GIVE YOU A PRESSING NEED TO STUDY IT!
(By promoting it in Germany as the language that should be used exclusively in media and science, and by making it important as a second language for people wanting to do business with Germany. Peacefully.)
Arminius
Arminius
  • Like
Reactions: Tyrann
Tyrann
Tyrann
Ich habe nicht wirklich etwas hinzuzufügen mein Neger. Außer vielleicht zu dem was du zu Unabhängigkeitsbestrebungen im Falle von Mißwirtschaft oder ähnlichem gesagt hast.
Top